Flyer_Therearestill_Lagemann_seite1

Flyer_Therearestill_Lagemann_seite2_

Der Ausgangspunkt der künstlerischen Arbeit von Laura Mareen Lagemann ist zumeist Material oder eine banale Situation, die sie durch das Medium der Performance in andere Kontexte überführt. Vor dem FAK baut sie auf der Straße Ideen von Barrikaden, um dahinter eine Situation zu schaffen, in der eine Performance stattfinden könnte.

 

Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Münster, die Stiftung Kunst und Kultur Münsterland, die Westfälische Provinzial Versicherung, die NRW.Bank, die Kunststiftung NRW und Michael Andreas Jäckering.